Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

So einfach kauft man Steroide in einer mexikanischen Apotheke

Während man hierzulande Steroide in einer Apotheke nur mit einem speziellen Rezept oder auch gar nicht bekommt, ist die rechtliche Lage in manch anderen Ländern genau das gegenteilig. Dort werden einem die Medikamente regelrecht angeboten und die Auswahl an diversen Arzneimitteln mit leistungssteigerndem Effekt ist gigantisch. In einem Video aus dem Jahr 2013 zeigt Dave Palumbo von RxMuscle, wie das Ganze in Mexiko abläuft und was es dort alles so zu erwerben gibt!

Wer Steroide aus sportlichen Gründen verwenden möchte, der ist im deutschsprachigen Raum im schlechtesten Fall auf Untergrundlabore oder dubiose Dealer angewiesen. Die Qualität und der Wirkstoffgehalt der Präparate entsprechen dabei oft nicht pharmazeutischen Standards, was unter Umständen auch gefährlich werden kann. In Mexiko sah das – zumindest im Jahr 2013 – noch komplett anders aus.

Im besagten Video ist der Gründer von RxMuscle gemeinsam mit einem Freund zu sehen, wie sie in eine sogenannte „Farmacia“ gehen, was nichts anderes als eine Apotheke ist. Nach einem kurzen Gesprächs am Anfang des Videos begrüßt der ehemalige Bodybuilder direkt den Apotheker. Auf freundliche Art und Weise entgegnet der Angestellte ihm, dass er alles, was man so brauche, zum Verkauf da habe. Als Dave Palumbo, der sich durchaus mit Steroiden auskennt, ein paar Medikamente für deutlich überteuert erklärt, findet er jedoch auch ein wahres Schnäppchen: Testoprim D, eine Mischung aus Testosteron Enantat und Testosteron Propionat, für nur drei Dollar. Auch Clenbuterol für etwa 40 Cent pro Tablette erklärt der RxMuscle Moderator für einen guten Deal.

Nachdem der Bodybuilder schon unzählige Medikamente begutachten durfte, gibt er an, dass er jetzt noch das „richtig gute Zeug“ sehen wolle. Dazu zähle laut ihm zum Beispiel Masteron oder Trenbolon. In einer etwas anderen Location zeigt der Apotheker, der zwischenzeitlich seinen Kittel ausgezogen hat, Dave Palumbo nun Präparate, die deutlich mehr Wirkstoff enthalten und auch wesentlich teurer sind. Darunter ist zum Beispiel injizierbares Dianabol und auch originales Equipoise (Boldenon), das der US-Amerikaner gemäß seinen Angaben schon lange nicht mehr gesehen habe.


Equipoise
Dave Palumbo entdeckt eine wahre Rarität: originales Equipoise!

Zwischenzeitlich betont sogar der Apotheker des Öfteren, dass er einiges von dem Zeug liebe und selbst verwende. Auch eine kurze Bizeps Pose für die Kamera darf da natürlich nicht fehlen. Der RxMuscle Gründer bedankt sich abschließend bei dem Mexikaner dafür, dass er ihnen auch noch gezeigt hat, was hinter den Kulissen so abläuft und begibt sich dann weiter in ein nahe gelegenes Gym. Insgesamt definitiv ein kurioses Video, das Szenen zeigt, die hierzulande so nicht denkbar wären.

Anabole Steroide, Wachstumshormone und ähnliche Stoffe sind entweder verschreibungspflichtig oder überhaupt nicht mehr aus einer Apotheke zu beziehen. Derartige Substanzen ohne Rezept zu erwerben oder zu besitzen ist strafbar. Zudem kann die Verwendung sowohl kurzfristige als auch dauerhafte körperliche Schäden mit sich bringen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here