Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Six Pack Superstars“ – Neue Bodybuilding Serie auf YouTube!

Nachdem Bodybuilding innerhalb der letzten Jahre zunehmend gesellschaftsfähiger wurde, schaffte es der Sport sogar schon in TV Sendungen, die weitestgehend neutral über die Athleten berichten. Eine britische YouTube Serie versucht nun eben jene Leidenschaft von möglichst unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und auf etwas andere Art und Weise über das Streben nach dem perfekten Körper zu berichten!

Im Rahmen der Serie „Six Pack Superstars“ veröffentlichte der YouTube Channel „All 4“ innerhalb der letzten Wochen insgesamt sechs Folgen zum Thema Bodybuilding und Fitness.  Allerdings beschränkt sich diese Berichterstattung nicht nur auf einen Sportler, sondern liefert die unterschiedlichsten Einblicke in die Fitness Welt. So wird beispielsweise die Konkurrenz zweier Bodybuilder dokumentiert, die sich schlussendlich bei den britischen Meisterschaften auf der Bühne begegnen und sich dort ein Kopf an Kopf Rennen um die Krone liefern.

Dabei wird klar, welch enorme Rolle die sozialen Medien spielen und dass Progressionsbilder die Konkurrenz durchaus zum Schwitzen bringen und sogar verunsichern können. Zudem wird gezeigt, wie ein junger Mann gegen den Willen seiner Freundin den Entschluss trifft, an einer Meisterschaft teilzunehmen und seine Geliebte damit sogar zum Weinen bringt. Er selbst sieht sich jedoch im Recht und scheint nahezu alles seinem Ziel vom sportlichen Erfolg unterzuordnen.

Darüber hinaus widmen sich gleich zwei der insgesamt sechs Folgen der härtesten Posing Trainerin in Großbritannien, die von ihren Klienten nichts als eiserne Disziplin verlangt. Wer sich nicht benimmt oder gegen die kleinsten Regel verstößt, wird prompt rausgeschmissen oder mit Worten wie „Motherfucker“ in die Schranken gewiesen. Die direkte Art der inzwischen 46-Jährigen bringt die Zuschauer zwar zum Lachen, die teilnehmenden Athleten allerdings zum Schwitzen und an den Rande der Belastbarkeit.

Insgesamt bieten die bisher veröffentlichten Folgen von „Six Pack Superstars“ einen durchaus interessanten Einblick in die unterschiedlichsten Situationen und Charaktere der britischen Fitness Szene. Besonders die „direkte“ Posing Trainerin dürfte den meisten Zuschauern in Erinnerung bleiben. Wir wollen an dieser Stelle jedoch nicht zu viel verraten und empfehlen euch daher, alle Folgen selbst anzusehen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here