Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Rubiel Mosquera: Der Bodybuilder mit dem krassesten Nacken?!

Bodybuilder erhalten oft Spitznamen, die sich zumeist auf eine besonders ausgeprägte Muskelpartie ihres Körpers beziehen. Eines von vielen Beispielen wäre Paul Demayo, der – wie auch Tom Platz – in der Szene als „Quadzilla“ bekannt war. Dass jemand durch außergewöhnlich starke Beine, einen überproportionalen Lat oder massive Schultern auffällt, ist keineswegs eine Seltenheit. Allerdings gibt es auch einen Bodybuilder da draußen, der für ein ziemlich untypisches Merkmal bekannt ist, und zwar seinen ausgeprägten Nacken. Der Nacken an sich ist nicht unbedingt etwas, das Kraftsportler gezielt oder über ein gewöhnliches Maß hinaus trainieren. Wirft man jedoch einen Blick auf Rubiel Mosquera, so könnte man in der Tat davon ausgehen, dass er sein Training beinahe ausschließlich diesem Körperteil widmet.

Bei Rubiel Mosquera handelt es sich um einen IFBB Elite Pro, dessen Wettkampf-Teilnahmen man bis ins Jahr 2021 an nur einer Hand abzählen kann. Nichtsdestotrotz erzielte er aber auf jeder dieser Veranstaltungen durchaus gute Platzierungen. So holte der Kolumbianer beispielsweise den ersten Platz bei den South American Championships als Amateur in der Männerklasse über 100 Kilogramm, eine Silbermedaille bei der Elite Pro South America und den dritten Platz bei der Elite Pro Cancun. All diese Wettkämpfe fanden im Jahr 2019 statt.

Dass der Markenbotschafter eines Finanzdienstleisters, welcher als Schnittstelle von technologiebasierten Lösungen und sportbezogenen Unternehmen agiert, diese Erfolge nicht nur seinem Nacken zu verdanken hat, ist selbstverständlich. Denn auch darüber hinaus verfügt der Athlet ohne jeden Zweifel über einen ziemlich soliden Körperbau mit massiven Beinen und einem starken Oberkörper. Dennoch ist dies trotzdem nicht der Grund, warum der Sportler vor allem im Netz eine gewisse Popularität genießt.

Instagram: Rubiel Mosquera misst seinen Nacken
Auf Instagram veröffentlichte Rubiel Mosquera den Umfang seines Nackens.

Beinahe die gesamte Aufmerksamkeit richtet sich bei Rubiel Mosquera auf den Muskel, der seinen Kopf trägt. Deshalb wird Mosquera zunehmend auch als der neue „Neckzilla“ bezeichnet. Auf Instagram veröffentlichte der Profi-Bodybuilder im April 2021 einen Beitrag, der dazu diente, dass seine Follower den Umfang seines Halses schätzen sollten. Die Auflösung: 52 Zentimeter!

Aus der im Bild dargestellten Perspektive sehen die außergewöhnlichen Ausmaße sogar so aus, als ob der Hals des Kraftsportlers mit seinem Kiefer verschmelzen würde. Durch die nähere Betrachtung der weiteren Fotos wird jedoch schnell klar, dass dem nicht so ist. Sein Hals fügt sich lediglich mit seiner Nackenmuskulatur und ist unglaublich dick.

Auch Bodybuilding-Kollege Larry Wheels erlaubte sich einen Scherz, der wortwörtlich auf den Nacken des Kolumbianers ging, indem er in seiner Instagram-Story das besagte Bild von Rubiel nachstellte. „Neckzilla“ nahm es mit Humor und veröffentlichte das Foto im Anschluss ebenfalls auf seinem persönlichen Profil mit der Beschreibung: „Wer hat mehr Hals? Larry Wheels oder Rubiel Mosquera“, gefolgt von zwei lachenden Emojis. In einem weiteren Beitrag ließ der IFBB Elite Pro verlauten, dass er seinen eigenen Analysen zufolge über den zweitgrößten Nacken im Bodybuilding verfüge. Ob es sich dabei um einen Seitenhieb an Larry handelt oder ob er sich auf den ehemaligen Mr. Universe Jeff King, der damals ebenfalls als „Neckzilla“ bekannt war, bezieht, ist jedoch unklar.

Instagram: Larry Wheels nimmt Rubiel Mosquera auf die Schippe
Auf Instagram nahm Larry Wheels seinen Kollegen Rubiel Mosquera auf die Schippe.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here