Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Powerlifterin spricht offen über ihren Steroidkonsum!

Seit es Personen wie Bostin Loyd oder Rich Piana gibt, wird zumindest im Bodybuilding der Männer etwas unverblümter über Steroide und deren Dosierungen gesprochen. Eine absolute Seltenheit ist es jedoch, wenn weibliche Athleten offen und ehrlich über ihren Medikamentenmissbrauch sprechen. Wir sind aktuell auf ein Interview gestoßen, in dem genau das der Fall ist!

Das Interview erschien auf dem YouTube Kanal megsquats, wo die Betreiberin regelmäßig ihre eigenen Fortschritte im Powerlifting zur Schau stellt und aber auch andere Kraftsportler zum Gespräch bittet. Im besagten Video, welches wir euch unten im Beitrag verlinkt haben, wird die professionelle Powerlifterin Gracie Vanasse interviewt, wobei das Thema hier leistungssteigernde Medikamente sind, über deren Verwendung sie Rede und Antwort steht.

powerlifterin-spricht-offen-ueber-ihren-steroidkonsum-anavar-oxandrolon
Anavar (Oxandrolon) wird gerne von Frauen verwendet, da es relativ mild ist.

Angefangen Steroide zu nehmen habe Gracie laut eigener Aussage schon lange bevor sie mit dem Powerlifting begann. Eigentlich wollte sie nämlich Bodybuilderin werden und für dieses Ziel hielt sie es für unumgänglich, diverse Substanzen einzunehmen, so dachte Gracie zumindest. Da sie sozusagen alles verfügbare konsumierte, traten auch dementsprechende Nebenwirkungen auf, die sie jedoch natürlich nicht genau zuordnen konnte. Wie sie selbst sagt, nahm sie zu dieser Zeit Testosteron Propionat, Winstrol, Wachstumshormone (HGH), Oxandrolon (Anavar) und Methenolon. Zwar nicht alles zur selben Zeit, jedoch alles in diesem Zeitraum ihrer Laufbahn.

Mit dem Beginn des Powerliftings wurde ihr dazu geraten, den kompletten Missbrauch einzustellen, was sie dann auch tat. Als sie keine Medikamente mehr im Körper und für ungefähr sechs Monate trainiert hatte, fing sie wieder an, eine kleine Menge Oxandrolon (10mg pro Tag) zu nehmen. Dadurch wurde sie definierter, muskulöser und vaskulärer und auch ihre Kraft schoss nach oben.

>> Den Hardcore Fatburner Venom Compact von Brawn gibt es hier! <<

Auf das Thema Nebenwirkungen kommt Gracie natürlich auch zu sprechen. Ihrem Empfinden nach war Akne beispielsweise am einfachsten zu ertragen. Außerdem wurde ihre Stimme relativ schnell sehr tief, die Haare am ganzen Körper wuchsen schneller (auch im Gesicht) und ihre Klitoris wurde größer. Laut ihrer Aussage sei, bis auf die Akne, der Großteil der Nebenwirkungen irreversibel.

Von Winstrol sollte man als Frau eher die Finger lassen, da es die stimme tiefer macht.
Von Winstrol sollte man als Frau besser die Finger lassen, da es die stimme tiefer macht.

Die angesprochene Kur mit Oxandrolon nach dem Anfang im Powerlifting lief für etwa neun bis zwölf Monate. Danach fing sie mit Boldenon an, da ihr von Testosteron abgeraten wurde. Ihr wurden zu diesem Zeitpunkt eben Substanzen wie Oxandrolon, Boldenon und Methenolon empfohlen, da sie sicherer für das weibliche Geschlecht seien. Unter dem Strich wählte sie ein orales und ein injizierbares Steroid, dieses Schema verfolgte sie dann vier Jahre, in denen auch ihre Periode nicht mehr regelmäßig zustande kam.

Auch heute nimmt Gracie noch Steroide, jedoch nicht mehr in den hohen Dosierungen wie zur damaligen Zeit. Sie fühle sich aktuell einfach zu wohl in ihrem Körper und wolle auch nicht mehr die Nebenwirkungen und die Vermännlichung in Kauf nehmen. Selbst könne sie definitiv sagen, dass man sich als Frau von Substanzen wie Testosteron, Winstrol, Trenbolon, Dianabol und Anadrol fern halten sollte. Alleine Oxandrolon könne einen auf ein enorm hohes Level katapultieren.

[amazonjs asin=“B004U4WUFU“ locale=“DE“ title=“ESN Designer Whey Protein, Pro Series, Chocolate, 1er Pack (1 x 1000g Beutel)“]

Letztendlich muss man sagen, dass wir es hier mit einem äußerst interessanten Video zu tun haben, da man eben sehr selten Frauen offen über Steroide und deren Nebenwirkungen sprechen hört. Wir können euch deshalb nur empfehlen, einmal einen Blick in das etwas über 20-minütige Video zu werfen!

Anabole Steroide sind entweder verschreibungspflichtig oder überhaupt nicht mehr aus einer Apotheke zu beziehen. Derartige Substanzen ohne Rezept zu erwerben oder zu besitzen ist strafbar. Zudem kann die Verwendung sowohl kurzfristige als auch dauerhafte körperliche Schäden mit sich bringen!

Hier geht es direkt zum Video, da es auf privat gestellt wurde!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here