Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Paula Krämer und Matthias Botthof bei ProSieben „taff“!

ProSieben berichtete innerhalb der letzten Monate schon öfter über Fitness und Bodybuilding, was bei den Zuschauern anscheinend auf großes Interesse stieß. Um dieses spannende Thema erneut aufnehmen zu können, standen nun auch Paula Krämer und Matthias Botthof vor der Kamera!

Im Rahmen der Serie „BLUTJUNG und talentiert“, die schon zu Beginn diesen Jahres ausgestrahlt wurde, besuchte „taff“ vier verschiedene Teenager, die über außergewöhnliche Hobbies verfügen, welche nahezu die gesamte Freizeit in beanspruchen. So wird dort beispielsweise der erst 17 Jahre alte Powerlifter Herbert Czeplinski bei seinen Vorbereitungen auf die Deutschen Meisterschaften besucht. Dort erklärt der junge Mann, wie er zum Sport kam und was zutun ist, um ein derart hohes Leistungsniveau langfristig halten zu können.

Darüber hinaus wird auch Paula Krämer interviewt, die nicht nur erfolgreiche Bikini Athletin, sondern zudem bekannte Fitness YouTuberin ist. In diesem Beitrag erklärt die 19-Jährige, wie aus ihrem ersten Besuch im Gym eine wahre Leidenschaft wurde und dass die muskulöse Optik nicht nur positives Resonanz hervorruft. Vor allem anfangs hätte es Kommentare gegeben, die Paula eine zu männliche Optik unterstellten. Ihr selbst ist jedoch zweifelsohne die Begeisterung für den Kraftsport anzusehen. Auch Coach Matthias Botthof bestätigt, dass sein junger Schützling sehr hart trainiert und zum „Restday“ regelrecht gezwungen werden müsse.

Dieser „taff“-Beitrag ist durchweg positiv gehalten und gibt einen guten, wenn auch nur kurzen, Einblick in den Alltag der hier erwähnten Athleten. Klischees oder Vorurteile in Bezug auf den Wettkampfsport sind nicht zu finden, sodass dieser Bericht sowohl dem Bodybuilding als auch dem Powerlifting zu mehr gesellschaftlicher Akzeptanz verhelfen dürfte.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here