Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nick Scott – Bodybuilder, Motivator und Vorbild

Nick Scott war zu High School Zeiten begeisterter Football Spieler, bis ein Autounfall sein ganzes Leben auf einen Schlag veränderte. Diagnose: Nie wieder laufen! Doch Nick hörte nicht auf die Ärzte und ergriff die Chance dem Schicksal entgegen zu wirken. Eine inspirierende Geschichte, die nicht nur vom Bodybuilding, sondern auch vom Leben allgemein handelt!


Nick Scott war ein begeisterter Footballspieler und träumte – wie fast jeder Teenager – von einer großen Karriere in der NFL. Auch als der damals 16 jährige gerade mit seinem Auto zum Training fuhr, ahnte er nicht, dass dieser Tag sein Leben schlagartig ändern wird. Ein Reifen platzte, das Auto kam ins Schleudern und Nick flog aus dem Fenster. Danach rammte ihn sein eigenes Auto in den Rücken. Im Krankenhaus bekam er dann die Diagnose, dass er nie wieder laufen und schon gar nicht Football spielen können wird.

https://www.instagram.com/p/BCJ8-czPasB/?taken-by=thebeastwcbb

Eine Diagnose, die den Teenager komplett aus der Bahn warf. Tiefe Depressionen waren das Ergebnis. Eines Tages schaute Nick in den Spiegel und sah einen schwer übergewichtigen, ungepflegten und unglücklichen jungen Mann. In diesem Moment realisierte Nick, dass er etwas ändern muss und nie wieder so enden möchte.

Wenn man am Tiefpunkt seines Lebens angekommen ist, bekomme man laut Nick die Chance, die Perspektive zu verändern. Und genau das machte Nick! Er ignorierte die Meinung aller Ärzte und sein Ziel stand fest: Er möchte wieder laufen und sich wieder wohl in seiner Haut fühlen.

https://www.instagram.com/p/BB9JPw2Pam0/?taken-by=thebeastwcbb

Deshalb fing er mit einer Reha und dem Krafttraining an. Über sechs Jahre später schaffte er es dann, ganz ohne Hilfsmittel über die Bühne zu laufen und sich sein College Diplom abzuholen. Außerdem erziehlte er im Powerlifting erste Erfolge. Ab 2006 startete er dann in Rollstuhl-Bodybuilding-Wettkämpfen und auch zu Gastauftritten wurde er eingeladen.

2009 gewann er seine WBFF Pro Card und 2011 endlich auch die IFBB Pro Card im Rollstuhl-Bodybuilding. Sein Markenzeichen ist ein „gepimpter“ Rollstuhl. Dieser ist mit Neonröhren, riesigen Chromfelgen und „Spinnern“ wie aus dem Game „Need for Speed“ ausgestattet ;)

https://www.instagram.com/p/BCEfo6DPakh/?taken-by=thebeastwcbb

Aber nicht nur sportlich ging es bei Nick steil bergauf, auch unternehmerisch ist er tätig. So ist er beispielsweise Gründer und CEO der Wheelchair Athletics Inc. und Wheelchair Bodybuilding Inc. Auch als Autor und Fitnesstrainer arbeitet er zwischendurch. Vor allem ist er aber Motivationsredner und erklärt den Leuten durch seine Lebensgeschichte, wie man seine Ziele erreicht. Laut Nick dürfe man nicht aufgeben und müsse fest an sich glauben. Wer lange kämpft, werde früher oder später auch mit Erfolg belohnt. Nick betont immer: Egal, ob dein Glas halb voll oder halb leer ist – Hauptsache du hast ein Glas! 

Nick ist kein Rollstuhl-Bodybuilder. Nick ist ein Mensch, der es geschafft hat, sich aus den Scherben seines Lebens zu erheben und mit harter Arbeit und eisernem Willen seine Ziele zu erreichen, um wieder zu einem lebensfrohen Menschen zu werden. Er ist ein Vorbild für alle Menschen, die an sich selbst zweifeln, denn er ist das beste Beispiel dafür, wie man sein Leben leben sollte. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here