Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nathalia Melo-Wilson – Fit in der Schwangerschaft!

Die 32-jährige Nathalia Melo-Wilson ist eine zertifizierte Personal Trainerin, die in Nordirland lebt. Über sieben Jahre lang nahm sie an Bodybuilding Wettkämpfen in der Bikini Klasse teil und konnte 2012 den Titel Ms. Bikini Olympia abräumen, was sie selbst als Suepr Bowl des Bodybuildings bezeichnet. Aktuell stellt sich Nathalia jedoch einer neuen Herausforderung, denn sie ist schwanger und das nicht zu knapp!

Bereits im August ist der geplante Geburtstermin ihres Babys. Der Plattform Cosmopolitan.com stand sie Rede und Antwort zum Thema Schwangerschaft und ihr Training in der selbigen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen, euch das Interview ins Deutsche zu übersetzen und wünschen euch viel Spaß dabei!

Wie hat es sich angefühlt, als du gesehen hast, wie sich dein Körper sozusagen vor deinen Augen verändert?

Vor allem in den ersten drei bis vier Monaten war es besonders schwer für mich, da ich keine Kontrolle über die Veränderungen hatte. Ich sah nicht einmal aus, als ob ich schwanger wäre, eher als hätte ich eine riesiges Cheat Meal gehabt. Ich war zu füllig, um in meine normale Kleidung zu passen, aber gleichzeitig zu dünn für Umstandsmode.

Als der Bauch größer wurde und ich das Baby fühlen konnte, nahm ich die Veränderungen an, weil ich wusste, dass sie aus einem einmaligen Grund passieren- obwohl es noch immer Tage gibt, an denen ich mich nicht mag, nichts richtig aussieht, Füße und Hände geschwollen sind und ich meine Schuhe nicht binden kann.

nathalia-melo-wilson-fit-in-der-schwangerschaft-olympia

[amazonjs asin=“B00LKE1RWU“ locale=“DE“ title=“Myprotein Peanut Butter Smooth, 1er Pack (1 x 1 kg)“]

Wie hat sich dein Training verändert, seitdem du schwanger bist?

Bevor ich schwanger wurde, trainierte ich sechs bis sieben Mal pro Woche für durchschnittlich zwei Stunden. Meine Einheiten waren sehr intensiv, mit nur kleinen Pausen zwischen den Sätzen. Jetzt in der Schwangerschaft trainiere ich nach dem Einverständnis meines Arztes fünf bis sechs Mal wöchentlich für 60 bis 90 Minuten, je nachdem wie ich mich fühle.

Ich führe größtenteils immer noch die gleichen Übungen wie vor der Schwangerschaft aus, mache jedoch längere Pausen dazwischen, verwende weniger Gewicht und passe alle Übungen an, bei denen man flach auf dem Rücken liegt (das kann den Blutfluss zum Baby einschränken) oder der Bauch im Weg ist.

Hast du irgendetwas Bestimmtes gemacht, um die Definition im Bauchbereich zu erhalten?

Nein. Nach 16 Wochen Schwangerschaft soll man keine direkten Übungen für den Bauch machen. Ich denke, dass meine Bauchmuskeln noch immer sichtbar sind, weil ich die Definition schon vor der Schwangerschaft hatte und weil ich die meiste Zeit versuche, mich weiterhin gesund zu ernähren.

nathalia-melo-wilson-fit-in-der-schwangerschaft-babybauch

Du sagtest, dass du an Schwangerschaftsübelkeit gelitten hast, Training jedoch dagegen half. Hat dir das dein Arzt empfohlen?

Ich denke, wenn ich meinem Arzt meinen „Trick“ als „Behandlungsmethode“ verkaufen hätte wollen, dann hätte er mich für verrückt erklärt. Es war definitiv ein Ding gemäß Trial & Error. Ich fühlte mich während des ersten Trimesters sehr krank – Sodbrennen, Übelkeit, Brechreiz und diese Geschichten. Als ich nur daheim sitze und mich bemitleide, würden die Symptome auch nicht verschwinden. Also stand ich auf, trank einen Smoothie um die Symptome zu lindern und ging daraufhin ins Gym. Ich dachte dann nicht mehr so viel darüber nach und fühlte mich besser.

Hast du von besorgten Fans Kritik aufgrund der Sicherheit deines Trainings bekommen?

Wenn du schwanger bist, denken die Menschen, dass dein Körper öffentliches Eigentum wird und dann sagen sie Dinge, die sie nie zu nicht schwangeren Frauen sagen würden, wie zum Beispiel „Oh mein Gott, du siehst massiv aus“ oder „Dein Gesicht ist auch rund geworden.“.

Einige Leute haben mich beschuldigt, meinen Baby zu schaden oder haben mir empfohlen, die Dinge ruhiger angehen zu lassen und mich zu erholen. Es ist wirklich unverschämt zu denken, dass ich meinem Baby irgendwie schaden wollen würde.

nathalia-melo-wilson-fit-in-der-schwangerschaft-olympia-training

[amazonjs asin=“B004GAT6L4″ locale=“DE“ title=“Vita Natura Bio Gerstengras Pulver 500g“]

Vor allem wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen, die negative Kommentare äußern, überhaupt keine Ahnung von Training vor der Geburt haben, während ich direkt als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr einen pre- und postnatalen Fitnesskurs besuchte, um herauszufinden, was ich machen kann und was nicht.

Am Anfang wurde ich wütend, aber nun verärgert es mich nur etwas und ich fahre weiter mit meinem Leben fort. Wenn du nicht mein Arzt oder mein Mann bist und kein Doktor in Sachen Training mit schwangeren Frauen hast, interessiert mich deine Meinung nicht!

Machst du dir Sorgen darüber, nach der Geburt deines Kindes wieder zurück auf die Bühne zurückzukehren?

Ich würde gerne wieder die selbe Form haben, die ich vor der Schwangerschaft hatte und ich plane auch so schnell wie möglich wieder ins Gym zu gehen, sobald ich das Okay von meinem Arzt habe, aber ich habe keine Pläne wieder auf die Bühne zu gehen. Wettkämpfe sind sehr fordernd und zeitraubend und obwohl ich die Bühne liebe, denke ich, dass meine Prioritäten mit der Geburt ändern werden.

https://www.instagram.com/p/8OV2mQBfWc/


Quelle: cosmopolitan.com

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here