Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mr. Universe 2014 ist nun Veganer!

Bei den deutschen Fitness YouTubern gehört vegane Ernährung neben Lifestyle Tipps ja schon zum Standardprogramm, im wirklich professionellen Wettkampf Bodybuilding sind Veganer aber eher die Ausnahme. Barny du Plessis ist Mr. Universe 2014 und lebt jetzt vegan. Hier seine Geschichte!


Im Jahre 2014 erreichte der britische Bodybuilder Barny du Plessis seinen Karrierehöhepunkt: Er gewann endlich den begehrten Mr. Universe Titel! Schon seit rund 20 Jahren steht Barney auf den Bühnen der Welt und gewann viele Titel, nur dieser eine fehlte ihm noch. Darum beschloss er auch, seine Wettkampfkarriere nach seinem Sieg im Alter von 40 Jahren an den Nagel zu hängen. Bekanntlich soll man ja aufhören, wenn es am schönsten ist.

Außerdem sehnte sich Barny schon lange nach einem „normalen“ Leben, ohne Bodybuilding im Mittelpunkt. Aber schon kurze Zeit nach dem Titelgewinn verfiel er in Depressionen und verlor die Motivation für den Sport. Er hatte alles erreicht, was er wollte und nun fehlte ihm einfach das Ziel. Auch sein Körper war von den jahrelangen Strapazen und Diäten an einem Punkt angelangt, wo er nicht mehr konnte.

mr-universe-2014-ist-nun-veganer-2

Zu dieser Zeit beschäftigte sich Barny intensiv mit der Ernährung und kam zu dem Entschluss, ab sofort vegan zu leben. Dieser krasse Lebenswandel ist ja eigentlich komplett gegensätzlich zum typischen Wettkampf Bodybuilding, bei dem mehrmals täglich tierische Produkte auf dem Speiseplan stehen. Doch überraschenderweise sagt Barny, er sei besser in Form als je zuvor.

Zwar trainiere er nicht mehr so lange und oft wie früher und auch die Gewichte seien leichter geworden, doch sein Körper sei besser denn je. Aufgrund der unerwarteten Fortschritte und neuen Motivation möchte Barny nun in Zukunft doch wieder an Wettkämpfen teilnehmen. Er möchte sich selbst und allen anderen beweisen, dass man ein erfolgreicher und veganer Bodybuilder sein kann.

mr-universe-2014-ist-nun-veganer-1

Allerdings kam die Entscheidung vegan zu Leben nicht von ungefähr. Bis zu seinem 18. Lebensjahr war er bereits Vegetarier. Nur im Zuge seiner Bodybuilding Ambitionen stand nach und nach immer mehr Fleisch auf dem Speiseplan, um den hohen Proteinbedarf zu decken. Im Grunde genommen war ihm dieser hohe Fleischkonsum schon immer ein Dorn im Auge und somit ein Mitgrund für seinen ursprünglichen Plan, seine Karriere zu beenden.

Mit seinem Lebenswandel kam natürlich ebenfalls die Bekanntheit. Vor allem für Tierschutz Organisationen und Veganer ist er Werbegesicht und Vorbild. Auch in den britischen Medien wird relativ viel über ihn gesprochen. Kein Wunder – Ein cooler Typ mit einer ziemlich ungewöhnlichen Geschichte ;)

https://www.facebook.com/PETADeutschland/videos/10154263381113643/?permPage=1

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here