Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Keine Konkurrenz für Flex Lewis in der 212er Klasse?

Es sind nur noch weniger als acht Wochen bis zum Olympia Weekend 2016 und während sich wie immer nahezu alles auf die „dicken Jungs“ konzentriert, starten natürlich auch in der 212er Klasse imposante Athleten. Seit 2008 messen sich hier IFBB Pros mit einem Bühnengewicht von bis zu 96,2kg und aktuelle Bilder zeigen, dass der viermalige Champion Flex Lewis im September wieder Großes vorhat!

Erst gestern hat Neil Hill, der Coach des 32-jährigen Walisers, ein Foto seines Schützlings auf Instagram veröffentlicht, das diesen morgens und auf nüchternen Magen bei einem Körpergewicht von 102kg zeigt. Der Aussage des Trainers zur Folge sei für dieses Bild weder spezielles Licht noch Filter verwendet worden, man sehe Flex hier schlicht und einfach nach einem Brusttraining.

Selbstverständlich sieht die wohl gerade trainierte Brust auf der Aufnahme gut aus, doch ins Auge stechen vor allem die beeindruckenden und mit Adern übersähten Arme. Laut Neil Hill benötige es normalerweise viel, um ihn zu beeindrucken, doch am gestrigen Tag habe der BSN Athlet total surreal ausgesehen. Der Körperfettanteil sei hierbei ebenfalls nicht mehr weit von Bühnenniveau entfernt.

Nachdem Flex Lewis den Mr. Olympia Titel in der 212er Klasse bereits seit 2012 durchgängig für sich verbuchen konnte und auch in diesem Jahr seine Hausaufgaben gemacht zu haben scheint, wie das unten verlinkte Instagram Bild beweist, wird es für die ohnehin schon spärlich vorhandene Konkurrenz definitiv schwer, für eine Überraschung zu sorgen!

keine-konkurrenz-fuer-flex-lewis-in-der-212er-klasse-instagram

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here