Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Junger Mann präsentiert stolz seine Synthol Arme

Im Bodybuilding kommt es häufig zu Dingen, die ziemlich kontrovers sind und auch innerhalb der Szene für Unverständnis bei vielen Athleten sorgen. So kamen zu den Fake Natties in letzter Zeit zum Beispiel die Fake Weights hinzu und verbesserten nicht gerade das Ansehen des Sports. Etwas, was wohl auch ziemlich kontrovers zu sehen ist, ist der Einsatz von Synthol. Dabei handelt es sich um ein Ölgemisch, welches an den Stellen, an denen es injiziert wird, das Vorhandensein von Muskelmasse vortäuschen soll.

In einem neuen Video, welches vom bekannten Bodybuilding YouTuber „luimarco“ veröffentlicht wurde, ist jetzt zu sehen, wie ein junger Mann wohl auf den Einsatz des gerade angesprochenen Ölgemischs gesetzt hat um seine Arme zu vergrößern.

Ganze zwei Minuten lang posiert der junge Sportler dabei vor laufender Kamera und zeigt währenddessen seinen Bizeps und seinen Trizeps. Die beiden Armmuskeln sehen im Vergleich zum restlichen Körper des Athleten allerdings sehr unproportional aus und von der Rückseite sieht man außerdem eine deutliche Rötung, was unter Umständen mit einer voranschreitenden Entzündung zu tun haben könnte. Luimarco selbst kommentierte das Ganze zwar nicht, spielt währenddessen aber seinen mittlerweile berühmten „Bubble Gut Song“ ab.

In einer neuen Veröffentlichung des Bodybuilding YouTubers luimarco ist ein junger „Athlet“ zu sehen, der laut Video Titel stolz seine mit Öl gefüllten Arme präsentiert. Um wen es sich dabei handelt, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht klar. Aufgrund der stark sichtbaren Rötung ist allerdings zu hoffen, dass das Ganze für den jungen Sportler kein böses Ende nimmt, wie es einst bei Gregg Valentino der Fall war.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Jungs ihr solltet ihn nicht haten . Es ist halt wieder einmal eine Person welche bestimmt noch niemals ein richtiges geiles Training absolviert hat. Ich trainiere hauptsächlich für das Feeling. Jaaa das Feeling nach einer knackigen Einheit . Der Pump , die Glücksgefühle wenn man sich so richtig verausgabt hat .Das Feeling als wenn man es spürt wie der Körper die Nahrung aufsaugt. So geht es mir Persönlich.
    Aber es gibt natürlich auch diese Leute welche diese Sachen wahrscheinlich nicht kennen und auf Teufel komm raus einfach NUR dicke Arme haben wollen . Tja mein Beileid für diese so genannten Ölboys.
    Greetz

  2. Die Blicke die immer wieder in die Kamera gehen zeugen davon, dass jemand mit VIELEN Minderwertigkeitskomplexen diese mlt VIEL Synthol ausgleichen wollte.
    Die armen Arme……

    Man könnte beim heutigen Fitness-Sport, oder Bodybuilding meinen, die Menschen verhalten sich wie Tiere in der Paarungszeit, jeder will der Beste, Tollste, Stärkste sein….. das hat nichts mehr mit dem Sport an sich zu tun……

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here