Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Johannes Kwella beugt 50kg für 200 Wiederholungen!

Normalerweise berichten wir euch von Personen, die Gewichte jenseits der 200kg für einige Wiederholungen beugen und damit ganz klar zu den stärksten Athleten der Welt gehören. Doch in diesem Beitrag soll es nicht um 200, 300 oder gar 400kg gehen, sondern lediglich um Squats mit 50 Kilo auf der Hantel. Warum dies allerdings nicht weniger spektakulär ist, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Die Rede ist von Johannes Kwella, der sich in einem aktuellen Video einer ganz besonderen Herausforderung stellte. Laut dem Kraftsportler würde es innerhalb der Szene eine Challenge geben, bei welcher der jeweilige Athlet ein Gewicht von 50kg so oft wie möglich beugen müsse. Dem Berliner zufolge liege die bisherige Bestleistung bei ganzen 165 Wiederholungen, was er selbst natürlich brechen wolle.

Da der Sportler jedoch seit über sechs Monaten keine Squats mehr absolviert hat, scheinen die Ausgangsbedingungen für einen neuen Rekord alles andere als optimal zu sein. Nichtsdestotrotz macht sich der junge Mann ans Werk und beugt Wiederholung für Wiederholung. Die anfängliche Unbeschwertheit verfliegt allerdings nach einiger Zeit, was den Athleten aber nicht von dieser Herausforderung abzuhalten scheint.

johannes-kwella-beugt-50kg-fuer-200-wiederholungen-1

Nach fast 13 Minuten ohne Pause beendet Johannes seine 200. Wiederholung und geht damit als neuer Rekordhalter aus dieser Challenge hervor. Nachdem der Sportler wieder klar denken kann, verrät er, dass nicht seine Beine, sondern der Rücken das größte Problem darstellten. Zudem rät er jedem, der nicht die perfekte Übungsausführung beherrscht, vom Nachahmen seiner Leistung ab.

In diesem Video geht Johannes Kwella definitiv über seine eigenen Grenzen hinaus und beweist, dass auch Kniebeuge mit 50kg durchaus beeindruckend sein können. Dennoch schließen auch wir uns dem Athleten an und waren davor, diese Challenge zu unterschätzen und leichtfertig nachzuahmen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here