Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kinderheim und Arbeitsamt: Das ist die Geschichte von Hollywood Matze!

Wenn Matthias Schneider, besser bekannt als „Hollywood Matze“, für etwas steht, dann sind es seine unterhaltsamen Geschichten und die einfache Art und Weise, wie er diese vermittelt. Bereits seit September 2020 begleiten die Follower den frisch gebackenen Influencer durch seinen Alltag. Mittlerweile verzeichnet sein YouTube-Channel satte 149.000 Abonnenten. Doch so leicht und locker, wie alles zu scheinen mag, ist es für den 47-Jährigen nicht immer gewesen. In einem seiner YouTube-Videos mit dem Titel „Vom Kinderheim zum Arbeitsamt“ erzählt der gebürtige Berliner von seinem bisherigen Werdegang und den damit verbundenen Höhen und Tiefen.

Im besagten Video ist Matze nicht alleine zu sehen. Neben ihm befindet sich IFBB Pro Steve Benthin alias Hans Hoffmann, dem der Hulk Hogan-Lookalike den Start seiner YouTube-Karriere mehr oder weniger zu verdanken hat. Kennengelernt haben sich die beiden Sportler im Jahr 2016 durch das Training. Als Steve in Zeiten seines Hans Hoffmann-Projekts mit Matthias unterwegs war, wurde dessen Projektmanager auf ihn aufmerksam und prägte ihn sich als „den Typen mit der Schrottkarre ein“. Der besagte Herr war fest davon überzeugt, dass der Hobby-Bodybuilder das Zeug zum YouTube-Star habe. Aufgrund seiner Vergangenheit konnte Schneider dies zunächst nicht ernst nehmen, da die Angst, „verarscht“ zu werden, an dieser Stelle zu groß gewesen sei. Allerdings ließ er sich in einem anschließenden Telefonat von der Anfrage überzeugen und übt seitdem seinen Job als Vollzeit-Influencer aus.

Nach der Scheidung seiner Eltern sei Hollywood Matze im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren in ein Heim gekommen. Ab diesem Zeitpunkt sollen die schulischen Leistungen gelitten haben, da er nach eigener Aussage begonnen habe, seine Jugend auszuleben. Dies soll vorher, im Rahmen der Erziehung seines Vaters, nicht möglich gewesen sein. Da er in der Schule hauptsächlich mit Abwesenheit statt mit Anwesenheit geglänzt habe, sei es ihm alles andere als leicht gefallen, seinen Hauptschulabschluss zu meistern. Daraufhin sei er gewillt gewesen, die Ausbildung zum Maler und Lackierer zu absolvieren, habe jedoch einen Rückschlag nach dem anderen erlitten, da bei ihm die schwere Lungenkrankheit „TBC“ diagnostiziert wurde. Es folgten mehrere von starken Medikamenten und laufenden Arztbesuchen geprägte Jahre, weshalb der Bodybuilder gezwungen gewesen sei, seinen damaligen Traumjob aufzugeben.

Hollywood Matze in jungen Jahren
Links zu sehen: Hollywood Matze in jungen Jahren.

Nachdem er notgedrungen auch die zweite Lehre aufgrund der gesundheitlichen Probleme abbrechen musste, sei er in ein Loch gefallen, aus dem er nicht mehr herauszukommen gewusst habe. Dies brachte einige Jahre Arbeitslosigkeit und diverse Jobwechsel mit sich. Von einem Praktikum bei Aldi über eine abgeschlossene Berufsausbildung bis hin zum Kohleträger, Fitnesstrainer, Geldeintreiber und sogar einer Tätigkeit als Geschäftsführer sei alles dabei gewesen.

Auch wenn es in seinem Leben nicht nur einen Tiefpunkt gab, war Matze stets bemüht, das Beste aus der Situation zu machen. Teilweise habe er sogar Sachen auf der Müllkippe gesammelt, um diese anschließend zu reparieren und auf dem Flohmarkt zu verkaufen, und das, obwohl sein Vater zu Hause auf ihn gewartet haben soll, um ihm das erwirtschaftete Geld abzunehmen.

Den Jugendlichen will der YouTube-Star in seinem Video Folgendes mit auf den Weg geben: „Macht eure Schule, macht eure Ausbildung, denn die Zeiten werden nicht einfacher!“ Zusammenfassend lässt sich also festhalten, dass der 47-Jährige ein Paradebeispiel dafür ist, dass man im Leben niemals aufgeben sollte und das es nie zu spät ist, etwas Neues auszuprobieren. Spätestens nach dieser Geschichte wird klar, dass der Name „Hollywood Matze“ ideal gewählt wurde. Denn so wie man in Hollywood vom Tellerwäscher zum Millionär werden kann, so wurde auch Matthias vom arbeitslosen Kraftsportler zum erfolgreichen YouTuber. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here