Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Hätte Mike Tyson ein erfolgreicher Bodybuilder werden können?

Mike Tyson ist generell bekannt dafür, einer der besten Boxer im Schwergewicht gewesen zu sein, die jemals existierten. Trotz seiner für diese Gewichtsklasse eher geringe Körpergröße konnte er durch extreme Knockout Power seine Gegner in die Knie zwingen und im Laufe seiner Karriere einige Siege verzeichnen, die ihm anfangs niemand zugetraut hätte. Etwas, was Fans des Hall Of Famers sicherlich bereits wissen und zudem kaum zu übersehen sein sollte ist, dass er körperlich sehr gut gebaut war. Aus diesem Grund stellt sich für den einen oder anderen die Frage, ob er nicht auch Bodybuilder hätte werden können, was auch der YouTuber „Nick’s Strength and Power“ in einem seiner neusten Videos thematisiert!

Laut den Ausführungen von Nick sei Mike Tyson zu seinen aktiven Zeiten circa 178 Zentimeter groß gewesen und hatte dabei um die 240 Pfund (ungefähr 109 Kilo) auf die Waage gebracht. Für eine verbesserte Optik soll der Elite Boxer allerdings nie trainiert haben, sondern hauptsächlich für Schnelligkeit, Schlagkraft und Ausdauer, also Dinge, die im Kampfsport deutlich wichtiger sind als die Menge der Muskelmasse.

Aufgrund seiner guten genetischen Veranlagung habe der US-Amerikaner allerdings trotzdem einen herausragenden Körper gehabt. Wenn er den Großteil seiner sportlichen Aktivitäten in den Muskelaufbau gesteckt hätte, wäre laut dem YouTuber definitiv das Potential dagewesen, um ein guter Bodybuilder zu werden, da Mike Tyson grundsätzlich immer richtig hart gearbeitet habe. Auch die Muskelansätze, die ja bekanntlich genetisch bedingt sind, seien beimHall Of Famer durchaus gut gewesen und deshalb hätte er Nick zufolge auch bei der NPC starten und dort etwas ausrichten können.

Insgesamt ist der Bodybuilding YouTuber also der Meinung, dass Mike Tyson auch ein guter Bodybuilder gewesen wäre. Wirklich herausfinden wird man das allerdings nie und wenn wir einmal ehrlich sind, dann wäre es bei den von ihm absolvierten Fights auch schade gewesen, da diese sonst niemals stattgefunden hätten!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here