Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Fitness Model enthüllt ihre Foto Tricks auf Instagram

Vor allem auf Instagram wird man ständig mit vermeintlicher Perfektion konfrontiert, da bei den erfolgreichen Models nichts als makellose und durchtrainierte Körper zu erkennen sind. Obwohl dies durchaus als Motivation dienlich sein könnte, führt es bei einigen Personen zu einem falschen Selbstbild und schlussendlich zur ständigen Unzufriedenheit mit der eigenen Erscheinung. Doch dass Instagram und Realität zwei vollkommen verschiedene Welten sind, beweist nun ein Fitness Model auf sehr anschauliche Art und Weise!

Imre Çeçen ist ein niederländisches Fitness Model und hat mittlerweile über 300.000 Follower auf Instagram. Dort besticht die Schönheit nicht nur mit scheinbar perfekten Schnappschüssen von sich, sondern zudem mit, zumindest in dieser Branche, kaum zu findender Ehrlichkeit. So zeigt Imre ganz offen die Unterschiede zwischen den vermeintlich makellosen Bildern und der eigentlichen Realität. In verschiedensten Vergleichsbildern zeigt die junge Sportlerin, was beispielsweise etwas Photoshop an den richtigen Stellen ausmachen kann und welchen Effekt selbst kleinste Änderungen der Lichtverhältnisse mit sich bringen können.



Während diese beiden Tricks jedoch allgemein bekannt sein dürften, zeigt Imre auch, welch große Unterschiede Tageszeit oder aber Körperhaltung hervorrufen können. So sehen die Beine des Models in „normaler“ Sitzposition beispielsweise wesentlich massiger aus, als beim eigentlichen Instagram Bild mit unnatürlich angewinkelten Beinen. Allgemein möchte die junge Dame mit ihren „Enthüllungen“ darauf aufmerksam machen, dass die vermeintliche Perfektion in den sozialen Medien oft nichts mit der Realität zutun hat und dass es vollkommen normal ist, wenn sich beim Sitzen keine Bauchmuskeln, sondern kleine „Röllchen“ abzeichnen.

Für diese seltene Art von Ehrlichkeit erntet Irme großes Lob von ihrer Community und bekam aufgrund dieser Vergleichsbilder auch Aufmerksamkeit außerhalb der sozialen Netzwerke. Das Vorgehen der jungen Niederländerin beweist also, dass es sich bei vielen Instagram Bildern nicht um makellose, sondern um ganz normale Körper handelt, die mit den richtigen Tricks nur optimal in Szene gesetzt werden.

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Unverfälscht sehen die meisten Leute besser aus. Warum soll man einem Mädchen oder Bübchen nicht äußerlich ansehen, daß es sich um ein jeweils solches handelt?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here