Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Fitness-Ikone Sophie Guidolin zeigt sich nach der Geburt ihrer Zwillinge

Die Australierin Sophie Guidolin ist als Instagram-Star, Bestseller Autorin und Ernährungsberaterin bekannt. Vor kurzem brachte sie ihre Zwillinge Evi und Aria auf die Welt und postete natürlich vorher/nachher Bilder von sich und ihrem Körper.

Ihre Schwangerschaft hielt sie nicht davon ab,weiter zu trainieren, bis sie in der 34. Schwangerschaftswoche (8,5 Monate) war. Guidolin wollte um jeden Preis fit bleiben und stemmte deshalb bis dahin schwere Gewichte. Dies wurde kontrovers diskutiert, allerdings scheint es ihren 2 Töchtern gut zu gehen.

Die meisten Frauen in dieser Szene posten erst mehrere Wochen nach der Geburt Bilder von ihrem Körper, wo der Uterus sich bereits zu einem Norm-Bereich zurückgebildet hat. Guidolin allerdings entschied sich dazu, ein Bild von sich 2 Tage nach ihrer Geburt zu machen, um so ihre Realität der Schwangerschaft zu zeigen. Sie will damit aufklären, dass man nach einer Geburt eben nicht sofort wieder perfekt aussieht, selbst wenn man bis einen halben Monat vor der Geburt weiter Gewichte stemmt, da sich der Uterus, welcher sich bei einer Schwangerschaft ausdehnt um Platz für Kinder zu schaffen, nur langsam zu normaler Größe zurückzieht. Wir befürworten die Idee, die Sophie Guidolin damit verfolgt. Viele Frauen schauen zu ihr und anderen Fitnessmodels auf und sind dann oft durch verschwiegene Wahrheiten mit sich selbst unzufrieden und denken, dass sie eine „hässliche“ Ausnahme sein.

Auf dem ersten Bild sieht man Guidolin beim Kreuzheben während ihrer Schwangerschaft. Das zweite Bild zeigt sie 3 Tage vor ihrer Geburt, das dritte zeigt sie 2 Tage nach ihrer Geburt.

fitness-ikone-sophie-guidolin-zeigt-sich-nach-der-geburt-ihrer-zwillinge-1 fitness-ikone-sophie-guidolin-zeigt-sich-nach-der-geburt-ihrer-zwillinge-2 fitness-ikone-sophie-guidolin-zeigt-sich-nach-der-geburt-ihrer-zwillinge-3

 

 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here