Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Eine der schlechtesten Kniebeugen überhaupt?

Zumindest jeder, der schon etwas länger trainiert, sollte wissen, dass die korrekte Ausführung der Übungen das A und O ist, wenn es um den Aufbau von Muskulatur und das Minimieren des Verletzungsrisikos geht. Bedauerlicherweise sind aber auch immer öfter Leute im Gym zu beobachten, denen dieser Fakt anscheinend nicht wirklich bewusst ist. Ein derartiges Beispiel möchten wir euch auch in diesem Beitrag zeigen!

Die Rede ist von einem Video, das der Bodybuilding und Fitness YouTuber „luimarco“ auf seinem Channel bereits vor einiger Zeit hochgeladen hatte. Dabei ist ein Trainierender mit seinem Spotter im Squat Rack zu sehen und hat – wie es aussieht – eine Langhantel mit 360 Kilo an Gewichtsscheiben beladen.

Was dann folgt, seht ihr euch lieber selbst an!


Das Video, das wohl mitunter eine der unsaubersten Kniebeugen zeigt, die jemals gemacht wurden:


Wie man sofort erkennen kann, begibt der Mann nicht nur sich selbst und seinen Spotter in Gefahr, sondern zerstört dabei auch die Langhantel des Gyms, da diese nach dem Absolvieren der Übung fast U-förmig gebogen ist. Mit etwas Pech hätte die Stange auch brechen können, wie das bei einem anderen Video der Fall war, das schon seit längerer Zeit im Netz kursiert.

Aufgrund der kurzen Range Of Motion (Bewegungsumfang), die der Fitness Studio Besucher im Video an den Tag legt, ist außerdem davon auszugehen, dass die Wirkung auf den Muskelaufbau nicht allzu groß war!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here