Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Die Makel der weiblichen Fitness Coaches

Viele, viele Frauen haben heutzutage mit Selbstzweifeln zu kämpfen und wenn sie es noch nicht selbst erlebt haben, dann kennen sie Dutzende andere, die ein Lied davon singen können. Man schlägt eine Zeitschrift auf und sieht die vermeintlich fehlerlosen Körper der weiblichen Models. Aber auch diese Frauen haben so ihre Problemzonen, wie ihr gleich sehen könnt!


Nachfolgend findet ihr Bilder von drei professionellen Fitness Ladies, die veranschaulichen, was Belichtung und Winkel bei Bildern alles ausmachen kann. Das beweist dann auch, dass sogar sehr sportliche Frauen Cellulite, Dehnungsstreifen und lockere Haut haben können.

1. Molly Galbraith (Instagram)

Ich habe so viele erkennbare Makel. Von meinem Bauch, wenn ich mich hinsetze, bis zu meinem Hintern voller Cellulite, den Dehnungsstreifen, der losen Haut und meinen unfassbar kleinen Augen. Nachdem ich mich aber einmal neutral im Spiegel betrachtete, habe ich für mich entschieden, dass die ganzen Fehler so schlimm gar nicht sind.

die-makel-der-weiblichen-fitness-pros-molly-galbraith

Das ist der Unterschied zwischen gutem Licht und gutem Winkel links und schlechtem Licht und schlechtem Winkel rechts.

2. Neghar Fonooni (Instagram)

Diese Bilder wurden im Frühjahr 2015 nach ein paar Stunden am Strand geschossen. Man sieht ein Bild ihres Sixpacks und einige Augenblicke später hat sie ihren Hintern fotografiert.

die-makel-der-weiblichen-fitness-pros-neghar-fonooni

Ich habe sehr gute Bauchmuskeln, auf die andere Frauen wohl schauen und sie bewundern. In der Vergangenheit war ich so konzentriert auf Perfektionismus und mich mit anderen zu vergleichen, dass ich das Gesamtpaket außer acht ließ. Die Wahrheit ist: Während du deinen Bauch mit meinem vergleichst, vergleiche ich meine Beine mit deinen.

Das ist mein Körper, man kann hier nichts austauschen. Ich bin kein Frankenstein Monster, das aus verschiedenen Teilen besteht. Ich bin eine komplette Person. Natürlich habe ich Cellulite und Dehnungsstreifen, aber es gibt auch andere Sachen. Ich bestehe nicht nur aus Cellulite und Dehnungsstreifen.

3. Jen Sinkler (Instagram)

Wie 90% der Frauen habe auch ich Cellulite und die habe ich seit ich jung bin. Ich war damals fit, ich bin jetzt fit und vor allem auch um einiges stärker. Aber jetzt „darf“ ich Shorts tragen. Und das mache ich oft.

Was sich außer meiner Kleidung geändert hat? Meine Einstellung darüber, wie ich aussehen sollte!

die-makel-der-weiblichen-fitness-pros-jen-sinkler

Beide Fotos wurden im selben Shooting gemacht. Das Licht im linken Bild war ein bisschen softer und zudem ist die Rückseite der Beine nicht zu sehen, auf der man die Cellulite erkennen könnte.

Das Shooting war kurz vor der Veröffentlichung meines EBooks und ich fragte mich, ob so ein Bild die Verkäufe beeinträchtigen wird. Dann aber dachte ich mir „scheiß drauf“, denn meine Verantwortung ist es zu zeigen, dass man trotzdem fit sein kann!


Also Mädels, wenn ihr das nächste mal verzweifelt vor dem Spiegel steht und eure Makel betrachtet, dann denkt immer dran: Diese Probleme hat so gut wie jede Frau, nur werden die schlechten Bilder eben meist aussortiert oder mit Photoshop nachretouchiert ;)

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here