Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Die Geschichte von Goeerki: „Mit 30 sollte ich im Rollstuhl sitzen!“

Heute ist Goeerki nicht nur einer der größten Fitness YouTuber des Landes, sondern derzeit wohl in der besten Form seines Lebens. Nach seinem Wettkampf im Frühjahr schaffte es der Berliner, seinen Körperfettanteil annähernd zu halten und hat nahezu sein komplettes Leben der „Leidenschaft Fitness“ verschrieben. Die derzeitige Leistung des Berliners wird umso beeindruckender, wenn man erfährt, dass er beinnahe den Rest seines Lebens im Rollstuhl verbracht hätte. In einem sehr emotionalen Video erzählt Goeerki nun seine Geschichte!

Wie viele Jugendliche, begann auch Goeerki seine sportliche Laufbahn mit Fußball und verbrachte als Kind jede freie Minute auf dem Platz, um seine Fertigkeiten zu verbessern. Statt Party und Alkohol stand bei dem Teenager nur das Training im Fokus. Diese Aufopferung zahlte sich zunehmend aus, da der damals noch im Ruhrgebiet lebende Junge eine eventuelle Karriere als Profispieler in Aussicht hatte und nahezu alles diesem einen Ziel unterordnete.

Ein Sturz bedingt durch ein Foul änderte das Leben des damals 16-Jährigen jedoch radikal. Da der Rücken auch einige Tage nach dem Ereignis nicht zu schmerzen aufhörte, vermutete Christoph, wie Goeerki mit bürgerlichem Namen heißt, eine schwere Prellung im Lendenwirbelbereich. Als sich drei Wochen nach dem Sturz noch immer keine Besserung einstellte, folgten zahlreiche Arztbesuche, die aber zu keiner eindeutigen Diagnose führten. Im weiteren Verlauf des Jahres wurden ihm ohne Erfolg sowohl Massagen als auch mehrwöchige Krankenhausaufenthalte verschrieben. Sogar ein Stützkorsett musste fast ein Jahr lang getragen werden.


die-goeerki-story-mit-30-sollte-ich-im-rollstuhl-sitzen-1
Lange Zeit träumte Goeerki von einer Laufbahn als Fußballprofi. Die hier beschriebene Verletzung machte dieses Vorhaben jedoch zunichte.


Selbst als Goeerki mit schweren Krampf-und Schmerzanfällen in die Notaufnahme kam, konnte keine klare Ursache ausgemacht werden. Durch eine spezielle Untersuchungsmethode entdeckten die Mediziner schließlich doch noch zahlreiche kleine Frakturen in einigen Wirbeln, die auf normalen Röntgenbildern nicht auszumachen waren. Eine Operation, deren Erfolgswahrscheinlichkeit nur bei 50 Prozent lag, sei laut der Ärzte die einzige Chance für ihn gewesen, je wieder Fußball spielen zu könne. Nach kurzer Bedenkzeit unterzeichnete Goeerki alle Unterlagen und war bereit, den Eingriff vornehmen zu lassen.

Kurz vor der Operation kam allerdings ein Arzt zu ihm und riet ihm dringend davon ab, sich die Schrauben und Platten einsetzen zu lassen. Ihm zufolge sei es sehr wahrscheinlich, dass er andernfalls im Alter von 30 Jahren im Rollstuhl landen werde, da sich die verbleibenden Wirbel zu stark abgenutzt hätten. Dieser eine Ratschlag überzeugte den heutigen Fitness YouTuber, weshalb er sich gegen den Eingriff entschied, seine Fußballkarriere schweren Herzens an den Nagel hängte und schließlich mit dem gezielten Muskelaufbau begann, um seine Lendenwirbelsäule zu stabilisieren.

Obgleich er das Fitness Studio zu Anfang gehasst habe, sei Stück für Stück eine neue Leidenschaft gewachsen, sodass der Kraftsport den vermissten Fußball schließlich ersetzen konnte. Mit Tränen in den Augen dankt Goeerki dem Arzt von damals für dessen ehrlichen Rat und legt seinen Zuschauern ans Herz, die eigene körperliche Leistungsfähigkeit nicht als selbstverständlich, sondern als unglaublich großes Geschenk anzusehen.

In diesem Video sieht man den sonst so lebensfrohen Goeerki mit Tränen in den Augen und so emotional wie noch nie zuvor. Obwohl er sonst sehr offen mit privaten Angelegenheiten umgeht, hätten wohl nur die wenigsten mit einer solch bewegenden Lebensgeschichte gerechnet!

[youtube id=PeNZnOEaCYc]

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here