Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Die 10 enttäuschendsten MMA Fighter

In jedem Sport gibt es Athleten, die noch vor ihrem Karriere Start extrem gehyped werden. In einigen Fällen sind ihre tatsächlichen Leistungen später allerdings dann eher enttäuschender Natur. Die folgende Liste zeigt einmal die zehn größten Enttäuschungen unter den MMA Fightern.

badt-gannikus-banner-top

Platz 10 – Bob Sapp

„The Beast“ Bob Sapp macht schon etwas her. Mit über 1,90m Körpergröße und ordentlich Muskeln auf dem Rahmen macht er schon einen furchterregenden Eindruck. Leider konnte seine kämpferische Leistung den hohen Erwartungen nicht standhalten. Zuletzt verlor er zwölf Kämpfe in Folge und hat sich somit die Eröffnung dieser Liste verdient.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=424688807586650&set=a.424688800919984.97333.100001366040772&type=3&permPage=1


Platz 9 – Sean Salmon

Sean Salmon bekam mit einem Rekord von neun Siegen und einer Niedelage die Chance. sich in der UFC zu beweisen. Er verlor seinen Debut Kampf und danach kassierte er satte zwölf Niederlagen in Folge. Auch er konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen.


Platz 8 – Ross Pointon

In Ultimate Fighter 3 gehörte Ross Pointon zu den Schlechtesten. Das machte er jedoch durch seinen Willen, alles und jeden zu bekämpfen, wieder wett. Leider reichte dieser Wille allein nicht aus und so kassierte er nach sechs Siegen stolze 17 Niederlagen.

https://www.facebook.com/RossTheGladiatorPointon/photos/pb.427890370593910.-2207520000.1456327074./428796493836631/?type=3&theater#


Platz 7 – Elvis Sinosic

Elvis Sinosic gewann seinen ersten Kampf in der UFC und demnach hoch waren die Erwartungen an ihn. Leider folgten ziemlich schnell sehr schwere Niederlagen, sodass klar war, dass er nicht der nächste MMA-Superstar werden würde.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10150266234401639&set=a.4318316638.7530.697981638&type=3&permPage=1


Platz 6 – Wayne Weems

Wayne Weems kann zwar insgesamt zwölf Siege bei nur zwei Niederlagen vorweisen, doch trotzdem hat er sich einen Platz in dieser Liste verdient. Doch wieso? Ganz einfach: Experten sind sich einig, dass Wayne einfach nicht das kämpferische Talent hat, welches man in der UFC erwartet und sehen möchte. Anscheinend versucht er sich jetzt im Wrestling ;)


Platz 5 – Kimbo Slice

Kimbo Slice war vor seiner UFC KArriere vor allem durch seine Prügelvideos auf YouTtube berühmt geworden, allerdings konnte er auch einige wichtige Kämpfe im Oktagon für sich entscheiden. Viele Fans sind jedoch der Meinung, dass jemand wie Kimbo nichts in diesem Sport verloren hat und dass er ein schlechtes Aushängeschild ist.


Platz 4 – Giant Silva

Der 2,18 Meter große Fighter Giant Silva müsste eigentlich allein durch seine Reichweite einen riesigen Vorteil haben. Trotzdem verlor er ganze sechs Kämpfe und konnte sich nur einen Sieg erkämpfen. Nach seinem ersten und einzigen Sieg beendete er seine Karriere sozusagen auf dem Höhepunkt.


Platz 3 – Jason Thacker

In der ersten Ultimate Fighter Season hatte Jason Thacker die Chance, sich zu beweisen. Wirklich überzeugen konnte er jedoch nie und deshalb hat er seit seinem ersten Auftritt auch nie wieder einen Ring betreten.


Platz 2 – Sean Gannon

Sean Gannon wurde 2003 durch ein YouTube Video bekannt, in dem er unsere Nummer 5 Kimbo Slice vermöbelt. Danach bot ihm die UFC einen Vertrag an. Leider überzeugte Sean in seinem ersten Kampf überhaupt nicht. Es mangelte vor allem an Technik und Ausdauer und das wurde unmittelbar mit einem Knock Out bestraft. Seitdem hat man nichts mehr von ihm gehört.


Platz 1 – James Toney

Der ehemalige Box Champion James Toney musste eigentlich nicht mehr beweisen, dass er ein Fighter ist. Als sein Interesse am MMA deutlich wurde, bekam er jedoch einen Vertrag von der UFC. In seinem ersten UFCs Kampf verlor er allerdings und musste aufgeben. Sofort realisierte er, dass MMA nicht seine Sportart ist und hing seine Karriere an den Nagel.

https://www.instagram.com/p/4nJLRbKKPe/?taken-by=realjamestoney


Quelle: http://entimports.com/2016/02/top-10-mma-hype-trains-that-turned-out-awful/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here