Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Deadlift FALL DOWN FAIL“ von LeaLovesLifting

Immer wieder sieht man in den sozialen Medien Videos von erfahrenen Athleten, die beim Kreuzheben gigantische Gewichte meistern, unmittelbar danach jedoch für kurze Zeit das Bewusstsein verlieren und einfach umkippen. Obwohl ein solcher Sturz erhebliche Gefahren bergen kann, gehen diese Unfälle glücklicherweise in den meisten Fällen glimpflich aus, sodass die Betroffenen rückwirkend sogar schmunzeln können. So war es nun auch bei LeaLovesLifting!

Bei „LeaLovesLifting“ handelt es sich keinesfalls um das typische Fitness Model, da die junge Sportlerin schon mehrfach das durch Social Media entstehende falsche Bild eines normalen Körpers kritisierte. Sie selbst bereitet sich daher zur Zeit nicht auf einen Bodybuilding- sondern einen Powerliftingwettkampf vor, bei dem die YouTuberin demonstrieren möchte, zu welchen Leistungen sie in der Lage ist. Selbstverständlich passte Lea daher auch ihr Training an und fokussierte sich hauptsächlich auf Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben.

Bei der zuletzt genannten Disziplin kam es in einem der letzten Workouts allerdings zu einem „unerwarteten“ Zwischenfall, den die Athletin nun mit ihren Followern teilt. Nachdem die Powerlifterin anscheinend zuvor Kniebeugen absolvierte, widmete sie sich dem Kreuzheben und konzentrierte sich eigenen Angaben zufolge auf vergleichsweise leichtes Gewicht. Obwohl Lea dieses „light weight“ meisterte, schien auch sie nach vollendeter Wiederholung kurzzeitig das Bewusstsein oder zumindest das Gleichgewicht zu verlieren.

Aus dem sicheren Stand kippte die junge Sportlerin nahezu ungebremst nach hinten und fiel auf den Boden. Obwohl sie anscheinend sofort wieder bei Bewusstsein war, ist zu erkennen, dass sich Lea mit schmerzverzerrtem Gesicht an das Handgelenk fasst. Im dazugehörigen Post verkündete die Powerlifterin, dass sie die Trainingseinheit jedoch noch beendet, sich danach allerdings aufgrund einer potentiellen Handverletzung zum Arzt begeben hätte. Zudem scheint Lea ihren „Deadlift Fail“ mit Humor zu nehmen und betont, dass Lachen explizit erlaubt sei.

Anscheinend musste Lea trotz vermeintlich leichtem Gewicht den Anstrengungen ihrer Trainingseinheit Tribut zollen, was in dem hier gezeigten „Deadlift FALL DOWN FAIL“ mündete. Obwohl sie es selbst mit viel Humor nimmt, darf nicht vergessen werden, dass derartige Unfälle durchaus schwere Verletzungen mit sich bringen können und keinesfalls unterschätzt werden dürfen. An dieser Stelle hoffen wir, dass sich Lea die Hand nicht ernsthaft verletzt hat und trotzdem erfolgreich an ihrem ersten Wettkampf in wenigen Tagen teilnehmen kann.

https://www.instagram.com/p/BYIpBWdhNNb/?taken-by=lealoveslifting_official

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here