Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Dave Draper – Auch mit 75 Jahren noch in bestechender Form

Denkt man an das klassische Bodybuilding, schwirrt einem unweigerlich zunächst einmal der Name Arnold Schwarzenegger im Kopf herum. Auch Franco Columbu, Sergio Oliva und Frank Zane gehörten ebenfalls zu den Athleten, die diese Ära maßgeblich geprägt haben und bis zum heutigen Tag für viele neutrale Beobachter den Inbegriff von Ästhetik darstellen. Nicht ganz so bekannt, aber zu seiner Blütezeit eine dennoch eindrückliche Erscheinung, war Dave Draper, der unabhängig seines fortgeschrittenem Alters weiterhin in bestechender Form ist!

Dave Draper wurde 1942 in New Jersey geboren und war trotz seiner Leidenschaft für Fitness, die ihm schon im jungen Alter einen ansehnlichen Körper bescherte, anfangs mehr an anderen Sportarten wie Ringen, Schwimmen oder Turnen interessiert. Eine Karriere als Bodybuilder stand zum damaligen Zeitpunkt noch nicht zur Debatte.

Angespornt von Freunden und Familie nahm der US-Amerikaner dann 1963 am Mr. New Jersey teil – seinem bis dato ersten Wettkampf. Der erst 21-Jährige verließ die Bühne direkt mit einem Sieg, was auch ihn selbst endgültig auf sein Potenzial aufmerksam machte. Nach seinem Abschluss nahm er trotzdem zunächst einen Job als Schweißer an. Es war eher ein Zufall, dass Joe Weider den vielversprechenden Bodybuilder entdeckte und ihm daraufhin eine Arbeitsstelle anbot. Sechs Wochen später zog Dave Draper ins kalifornische Santa Monica.


Dave Draper zählt zu den bekannteren Gesichtern der „Golden Era“.

Unter den Anweisungen von Joe Weider sicherte sich Dave Draper 1965 den Gesamtsieg beim Mr. America, nachdem er sich in Kalifornien schon zuvor als „Blond Bomber“ einen Namen machte. Nur ein Jahr später gewann er auch den Mr. Universe, was ihm die eine oder andere Rolle als Schauspieler einbrachte. Seinen insgesamt größten Auftritt hatte der amerikanische Bodybuilder beim Mr. Olympia 1967 in New York, wo er den vierten Platz belegte.

Erst danach begann Dave Draper an der Seite von unter anderem Arnold Schwarzenegger im legendären Gold’s Gym zu trainieren. Zwei Jahre danach war die Karriere des US-Amerikaners aber auch schon vorbei. Seinen letzten Wettkampf, den Mr. Universe der NABBA, bestritt er im Alter von 28 Jahren. Obwohl er bereits früh in den Ruhestand ging, zementierte er seinen Platz neben den Legenden des Sports und zeigt noch heute, dass Bodybuilding weiterhin einen großen Stellenwert in seinem Leben einnimmt.

Wie die nachfolgenden Bilder auf bemerkenswerte Art und Weise verdeutlichen, hat Dave Draper dem Bodybuilding die Stange gehalten und trotz seinem verhältnismäßig frühen Karriereende ein gewisses Trainingspensum aufrechterhalten, um auch mit 75 Jahren noch einen für sein Alter phänomenalen Körper präsentieren zu können!

Dave Draper in bereits fortgeschrittenem Alter.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here