Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Daniella Means – Die nur 61kg schwere „Strongwoman“!

Der Strongman Sport erfreut sich dank Stars wie Hafthor Björnsson oder Eddie Hall derzeit immer größerer Beliebtheit. Der typische Athlet ist in diesem Falle überdurchschnittlich groß, breit gebaut und wiegt deutlich über 120kg. Bei einer zierlichen Dame mit lediglich 61kg Körpergewicht würde wohl niemand vermuten, dass diese bald bei den Arnold Classics im Strongman antreten wird!

Daniella Means lebt in Hong Kong und war schon immer sehr sportlich. Bereits im Alter von acht Jahren fing sie mit dem Turnen an, bevor sie schlussendlich zum Rugby wechselte. Dort wurde die talentierte Sportlerin zu einem wichtigen Bestandteil des Teams ihrer Stadt, überzeugte auf internationalen Turnieren und wurde sogar Profi. Zu dieser Zeit kam die Halbamerikanerin auch erstmals mit Übungen aus dem Powerlifting in Kontakt, an welchen sie schnell gefallen fand und Talent bewies.

Zugunsten dieser neuen Leidenschaft beendete die junge Dame ihre Rugby Karriere und verbesserte seither stetig ihre Kraftwerte. Als die Powerlifterin von den in Hong Kong stattfinden Arnold Classics Asia im Strongman erfuhr, war ihr klar, dass sie dort antreten müsse. Means verlagerte ihr Training seit diesem Zeitpunkt zunehmend auf den Strongman Sport und machte sich mit den dafür typischen Disziplinen wie Log Press, Tire Flip oder den berüchtigten Atlas Stones vertraut. Die 1,63m große und nur 61kg schwere junge Frau bewegt mittlerweile sogar 320kg wiegende Reifen.

https://www.instagram.com/p/BHV0W0bDb3V/?taken-by=daniella.may.lee

Ihre derzeitigen Kraftwerte sind umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass die „Strongwoman“ seit einigen Wochen lediglich 1200kcal täglich zu sich nimmt, um das Gewichtslimit ihrer Klasse von 63,5kg nicht zu überschreiten. Laut einigen Angaben wisse sie nicht, wie ihre Chancen bei dem prestigeträchtigen Wettbewerb stehen, da ihr die Konkurrenz unbekannt wäre.

Darüber hinaus gesteht die ehemalige Rugby Spielerin, dass nicht die Kraft, sondern die korrekte Technik ihr größtes Problem sei. Bei ihren Vorbereitungen wird die 26-Jährige von ihrem Freund, welcher ebenfalls Teilnehmer des Events am 20. und 21. August ist, unterstützt. Der Athletin zufolge helfe auch ihre sportliche Vergangenheit beim Training, da sie so die nötige Disziplin und Durchhaltevermögen an den Tag legen könne.

Man darf gespannt sein, wie sich Daniella Means bei ihrem Strongman Debüt schlagen wird. Ohne Zweifel handelt es sich bei der jungen Sportlerin um eine beeindruckende Dame, welche nicht unterschätzt werden sollte. Ihre Kraft wird aber erst deutlich, wenn man die Athletin in Aktion sieht:

https://www.instagram.com/p/BIJlJR4DabN/?taken-by=daniella.may.lee

https://www.instagram.com/p/BHbpvwDj7J4/?taken-by=daniella.may.lee

https://www.instagram.com/p/BHJneCyjA47/?taken-by=daniella.may.lee


Quelle: scmp.com/lifestyle/health-beauty/article/1999539/you-wont-believe-what-petite-61kg-hong-kong-strongman

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here