Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Full Day of Eating: Brian Shaw zeigt seine 13.000 kcal Diät!

Während Bodybuilder kurz vor einem Wettkampf immer weniger Nahrung zu sich nehmen, um am Tag X möglichst wenig Fett am Körper zu haben, ist in anderen Sportarten genau das Gegenteil der Fall. Mit den kolossalen Ausmaßen, die viele Strongman-Athleten heutzutage vorweisen sowie den Kraftleistungen, die sie im Rahmen eines Turniers wie dem World’s Strongest Man abrufen müssen, sollte es völlig klar sein, dass eine Menge Treibstoff notwendig ist, um ein solches Kraftpaket zu versorgen. Doch wie viele Kalorien ein solcher Sportler genau vor dem Wettkampf zu sich nimmt, zeigt uns Brian Shaw in einem Full Day of Eating.

Mit seinen 2,03 Metern Körpergröße und einem Kampfgewicht von um die 200 Kilogramm ist Brian Shaw einer der erfolgreichsten Strongman der Welt. Bereits vier Mal konnte er den prestigeträchtigsten Wettkampf dieser Sportart, den World’s Stongest Man gewinnen. Da der Champion dieses Events als der stärkste Mann der Welt betitelt wird und demzufolge eine Menge Ruhm damit verbunden ist, nehmen ihn die qualifizierten Athleten äußerst ernst und intensivieren in der Vorbereitung darauf nicht nur in ihr Training, sondern natürlich auch in die Ernährung, die den nötigen Treibstoff liefern soll.

so-viel-isst-brian-shaw-an-einem-tag

So viel isst Brian Shaw an einem Tag!

Es ist kein Geheimnis, dass der Ernährung im Kraftsport eine elementare Rolle zugeschrieben wird und langfristig keine Fortschritte möglich sind, wenn dieser Bereich nicht optimiert wird. Dies ist jedoch nicht nur im Bodybuilding, sondern insbesondere auch im Strongman Bereich der Fall. Was ein Koloss wie Brian Shaw pro Tag vertilgen muss, um wettbewerbsfähig zu bleiben, […]

Bereits in der Vergangenheit hat der 37-Jährige im Rahmen von Videobeiträgen gezeigt, welche Mengen er vertilgen muss, um am Tag X die bestmöglichen Leistungen abrufen zu können. Damals verspeiste der Amerikaner gut 9000 Kilokalorien und schockierte damit eine Menge Zuschauer. Doch jetzt beweist der Familienvater aus Colorado, dass das noch nicht das Ende der Fahnenstange ist. Der Clou an seinem neuen YouTube Beitrag? Navy Seal und Entrepreneur⁣⁣⁣ Sean Rosario, seines Zeichens Gründer der Marke CBD FIT, die auch Shaw sponsert, muss genau die gleichen Mengen verputzen wie sein deutlich massiveres Gegenüber.

Wer Brian Shaw verfolgt, wird bereits wissen, dass er sich aktuell, genau wie sein schärfster Gegner Hafthor Björnsson, nach der Vertical Diet von Stan Efferding ernährt. Dabei stehen vor allem leicht verdauliche aber dennoch hochkalorische und mikronährstoffreiche Lebensmittel auf dem Plan. Somit beginnt schon das Frühstück der beiden mit jeweils acht Eiern, einem halben Pfund gehacktem Ribeye-Steak, 400 Gramm gekochtem Reis, etwas Gemüse sowie einem Glas Orangensaft. Allein diese Mahlzeit bringt es auf 1724 Kilokalorien, wobei der Strongman versuche, alle zwei bis drei Stunden eine weitere Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Während die Massen an Nahrung für Brian Shaw alltäglich sind, hat Sean Rosario sichtlich Mühe mit den Mahlzeiten.

Die täglichen Mahlzeiten des Ausnahmesportlers sind laut seinem YouTube Beitrag wie folgt zusammengestellt.

  • Frühstück (1724 kcal):
    • 8 Eier
    • 225 Gramm gehacktes Ribeye-Steak
    • 400 Gramm gekochter Reis
    • 1 großes Glas Orangensaft
    • Etwas Gemüse
  • Mahlzeit 2 (1872 kcal):
    • 340 Gramm gehacktes Ribeye-Steak (Gewicht nach dem Braten)
    • 600 Gramm gekochter Reis
    • Etwas Hühnerbrühe für den Geschmack
    • 1 großes Glas Orangensaft
    • Etwas Gemüse
  • Mahlzeit 3 (1760 kcal):
    • 340 Gramm gehacktes Ribeye-Steak (Gewicht nach dem Braten)
    • 600 Gramm gekochter Reis
    • Etwas Hühnerbrühe für den Geschmack
  • Mahlzeit 4 (2304 kcal):
    • 6 Eigelb
    • gehacktes Ribeye-Steak
    • gekochter Reis
    • Süßkartoffeln
    • 1 großes Glas Orangensaft
  • Mahlzeit 5 (1872 kcal):
    • gehacktes Ribeye-Steak
    • gekochter Reis
    • 1 großes Glas Orangensaft
  • Nach dem Training (1050 kcal):
    • 2 Portionen MRE von Redcon1
  • Mahlzeit 6 (1872 kcal):
    • gehacktes Ribeye-Steak
    • gekochter Reis
    • 1 großes Glas Orangensaft
  • Vor dem Schlafen (1050 kcal):
    • 2 Portionen MRE von Redcon1

Rechnen wir all diese Mahlzeiten zusammen, kommen wir auf eine Energiemenge von ungefähr 13.500 Kilokalorien. Zwar sieht das Video ab der vierten Mahlzeit keine genauen Mengenangaben mehr vor, doch aufgrund der Kalorienangaben ist davon auszugehen, dass die gleichen Grammzahlen verwendet wurden wie in den vorhergegangenen Mahlzeiten.

Während das Frühstück noch keine große Herausforderung für den Navy Seal darstellte, der für gewöhnlich nicht mehr als 3000 kcal pro Tag zu sich nehme, hatte er mit der zweiten Mahlzeit schon deutlich stärker zu kämpfen und schaffte es keine der weiteren Mahlzeiten komplett aufzuessen. Dagegen gehören diese Mengen für Brian Shaw mittlerweile zum Alltag dazu. Für ihn selbst sei das Essen allein eine Art Job. Bei der Frequenz und den Mengen die Brian Shaw an einem Tag essen müsse, dauert die Zubereitung und der Verzehr laut ihm allein drei bis vier Stunden täglich. Er habe Jahre gebraucht, um sich an derartige Mengen zu gewöhnen. Teilweise habe er so viel gegessen, dass ihm regelmäßig schlecht wurde. Rückblickend beschreibt es der vierfache World’s Strongest Man beinahe als Zwangsernährung.

Mit über 13.000 Kilokalorien isst Brian Shaw damit mehr als das fünffache eines durchschnittlichen Mannes. Trotz dieser enormen Energiemenge sagt der Strongman im Video, dass er in den kommenden Wochen der Vorbereitung auf den World’s Strongest Man 2019 die Kalorien noch weiter nach oben schrauben werde, indem er versuche noch mehr Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Auch wenn man selbst der Meinung ist, man könne viel essen, so erscheint diese Zahl selbst für uns unvorstellbar hoch, besonders wenn man bedenkt, dass der 37-Jährige ausschließlich „saubere“ Nahrungsmittel zu sich nimmt und nicht nur im Rahmen einer Challenge diese Massen in sich hineinschaufelt, sondern es Teil seiner alltäglichen Routine ist. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here