Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Bodybuilder nach dem Steroidkonsum

Bodybuilding ist als Sport bekannt, bei dem fast alles geht – in Sachen Anabolika, Hormone, Steroide und Körperkult. Viele (ehemalige) Athleten stehen heute zu ihrem Missbrauch von Steroiden. Dass diese Athleten nicht ihr lebenlang stoffen, sollte klar sein. Was passiert mit dem einst gestählten Körper nach dem Konsum und intensiven Training und wie sehen die Athleten heute aus? Wie Bodybuilder nach Absetzen der Substanzen zerfallen sind, seht ihr hier an einigen bekannten Beispielen.

Vorsicht: Es sind auch einige Beispiele dabei, die heute wieder gut am Start sind!


#1 MUSTAFA MOHAMMAD

mustafa-mohammad


#2 Chris Cormier

chriscormier


#3 Flex Wheeler

Flex-Wheeler-17-1024x792 (1)


#4 Günter Schlierkamp

gunter11


#5 Dorian Yates

IG_30-12-2013_BodybuildingDetransformations


#6 Bob ParisIG_30-12-2013_BodybuildingDetransformations2-1024x768


#7 Kevin Levrone

IG_30-12-2013_BodybuildingDetransformations4


#8 Victor Martinez

IG_30-12-2013_BodybuildingDetransformations5


#9 Paul Dillet

images-2


#10 Tom Prince

Tom-Prince-bodybuilder


 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

7 KOMMENTARE

    • Lieber Henry, es gibt einen großen Unterschied. Wir versuchen mit unserem Artikel nichts zu verkaufen! Und die Bilder findest du ganz normal bei Google. :)

  1. oh kinders nach 10.jahre anabolika wird der arzt sagen sie hören auf oder sterben und sie hören auf und hören auch auf mit dem training den die gelenke und muskeln schmerzen den schönen steroid-pump gibst nicht mehr !!!

    und man schämmt sich vom profi danach im schlechten optischem zustand wieder ins gym zu gehen !!!!

    es gibt nur wenige wie arnold und vince taylor und pawel jablonik die noch über 50.jahren immer noch top aussehen

    serge nubret sah bis zum tod noch sehr gut aus und er nahm keine steroide mehr !!!!

    bodybuilding ist halt kein echter sport das ist nur aufpumpen der muskeln mehr nicht und wer zu faul zum training ist soll sich doch ölspritzen oder sich 5 pullover anziehen wenn er komplexe hat.

  2. Also die nr 1 kenne ich persönlich und ich muss den Fotos recht geben aber was erwartet ihr so ist es nunmal ohne Stoff kannst du mir so breit werden

  3. Profi Bodybuilding ist für mich nah an Krank was da abläuft. Natural Bodybuilding ist das Wahre. Obwohl reihenweise Top Leute wie Dallas Mc Carver früh sterben, ignoriert man das schön weiter und es ändert dich nichts. Nach außen sehen Phil Heath und Co super gesund aus- sie sind aber innerlich totkrank( Nieren kaputt, vergrößerte Herzen,verkalkte Gefäße( Mike Mentzer, Andreas Münzer,…). Oder Nasser el Sonbaty: Total die Nieren ruiniert und gestorben. Es wird einfach ignoriert in den Kreisen. Nach dem Motto: Mich wirds schon nicht treffen- echt schlimm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here