Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Big Lenny – Taser als Pre Workout?!

Vor einiger Zeit haben wir euch bereits von „Big Lenny“berichtet, dem Bodybuilder, der sich selbst als den Tom Platz der Bauchmuskeln bezeichnet. Aufgrund seiner Optik erlangte der Sportler im Internet einiges an Berühmtheit und scheint nicht viel auf kritische Kommentare oder gar Beleidigungen zu geben. Doch in diesem Beitrag möchten wir euch nicht über sein Training oder einen seiner Wettkämpfe informieren, sondern seine ungewöhnliches Pre Workout Ritual vorstellen!

In der Vergangenheit prahlte der Powerlifter bereits mit der Kraft seiner Bauchmuskulatur und war davon überzeugt, die stärksten Abs der Welt zu besitzen. Vor einiger Zeit fehlte dem Athleten jedoch die nötige Motivation für das anstehende Beintraining, sodass sich „Big Lenny“ für den Einsatz eines Pre Workout Produktes entschied. Allerdings wählte die YouTube Berühmtheit keinen herkömmlichen Booster oder ahnliches, sondern ließ sich „tasern“.

Nach einem kurzen Posing auf dem Parkplatz des Studios drückt ein anwesender Junge ab und trifft den Powerlifter mit dem Taser sowohl am Bauch als auch an der Brust. Wider erwarten sinkt der Amerikaner jedoch nicht zusammen, sondern zeigt sich von dem Elektroschock nahezu unbeeindruckt und beginnt sein geplantes Workout. Als Beweis seiner Leistung lässt der polarisierende Bodybuilder allerdings die beiden Nadeln in der Haut, durch die der Strom in den Körper gelangte und absolviert sein Training mit freiem Oberkörper.

An dieser Stelle möchte wir euch ganz klar von dieser gefährlichen Pre Workout Methode abraten und hoffen, dass Big Lenny künftig auf derartige „Booster“ verzichten wird!

 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here