Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Bankdrück-Duell“ bei ProSieben!

Die Sendung „Schlag den Raab“ war viele Jahre sehr erfolgreich und erfreute sich stets großer Beliebtheit im Abendprogramm. Nachdem der Stefan Raab allerdings seine Karriere beendete, nahm Promikoch Steffen Henssler seinen Platz ein, woraufhin auch die Show entsprechend umbenannt wurde. Bei einer der ersten Folgen duellierten sich die Kontrahenten nun sogar im Bankdrücken, was für erfahrende Kraftsportler durchaus unterhaltsam anzusehen sein dürfte!

Genau wie bei „Schlag den Raab“,, geht es auch bei „Schlag den Henssler“ für den Kandidaten darum, den TV Koch in diversen Disziplinen zu schlagen und sich so den Jackpot zu sichern. Da die mögliche Gewinnsumme in der hier beschrieben Folge bereits bei 750.000€ lag, zeigt sich Teilnehmer Jup von Beginn an siegessicher. Als eines der Spiele stand eine Disziplin auf dem Plan, mit der wohl nur die wenigsten gerechnet hätten. So mussten sich Steffen und Jup zu Beginn ihres Duells im Bankdrücken messen.

Laut Regelwerk würden beide Kandidaten zunächst bei 50 Kilo starten und insgesamt 45 Sekunden Zeit haben, um ihren Versuch zu vollenden. Pro Durchgang werden dann fünf Kilo addiert. Am Ende gewinnt derjenige, der am meisten Gewicht bewältigen kann. Für Kraftsportler überraschend wird die Übung jedoch nicht auf der normalen Bank, sondern an einer Multipresse ausgeführt. Zudem muss, anders als im Powerlifting, nicht die Brust berührt, sondern aus einer fixierten Position circa zehn Zentimeter über dem Torso begonnen werden.


bankdrueck-duell-bei-prosieben-1
Ganze 125 Kilo konnte der TV Koch Steffen Henssler an der Multipresse bewältigen und übertraf damit die Erwartungen der meisten Zuschauer.


Nachdem beide Kandidaten keine Anzeichen von Schwäche zeigen, zieht sich dieses Duell über zehn Minuten in die Länge. Obwohl er 125 Kilo sicher bewältigt, scheitert Steffen Henssler allerdings an den 135 Kilo und lässt Kandidat Jup somit eine Chance, die er zu nutzen weiß. Zwar entschied er diese Disziplin für sich, konnte den Jackpot allerdings nicht knacken.

Auch wenn die Leistung beider Kandidaten wahrscheinlich deutlich besser war, als die meisten fitnessbegeisterten Zuschauer erwartet hätten, dürfte zumindest das Regelwerk für Stirnrunzeln sorgen!

[youtube id=U9s44HI81dI]

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here