Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Amit Sapir – 4 verschiedene Gewichtsklassen, 4 Weltrekorde im Kniebeugen!

Amit Sapir ist vielleicht dem einen oder anderen von euch durch seine früheren Trainingsvideos mit John „The Mountain Dog“ Meadows bekannt. Der Bodybuilder und Powerlifter hat sich in der letzten Zeit vor allem auf die zuletzt genannte Sportart konzentriert und genau das scheint sich für ihn mehr als nur ausgezahlt zu haben. Der IFBB Pro wurde nämlich vor kurzem der erste Mann, der vier Rekorde im Kniebeugen in gleich vier verschiedenen Gewichtsklassen hält!

Derzeit prasseln die Weltrekorde beim Kniebeugen nur so vom Himmel herab. Erst kürzlich hatten wir euch hier und hier von zwei Athleten berichtet, die in dieser Disziplin ebenfalls einen neuen Weltrekord aufgestellt haben.

Auch der IFBB Pro Amit Sapir hat am vergangenen Woche einen neuen Weltrekord aufgestellt. Doch nicht nur das, durch das gleichzeitige Halten von vier Weltrekorden in vier verschiedenen (!) Gewichtsklassen hat der israelische Bodybuilder und Powerlifter etwas geschafft, was vor ihm noch kein Mensch zu leisten imstande war!


Die Kniebeuge von Amit Sapir, die für seinen neusten Rekord verantwortlich ist:


Die von Amit Sapir aufgestellten Weltrekorde im Kniebeugen sehen wie folgt aus:

November 2015: 372,4 Kilo in der 100 Kilo Gewichtsklasse

April 2016: 364,7 Kilo in der 90 Kilo Gewichtsklasse

Juli 2016: 375,6 Kilo in der 110 Kilo Gewichtsklasse

Juli 2017: 345,9 Kilo in der 82 Kilo Gewichtsklasse

Damit gehört der ehemalige Trainingspartner von John Meadows zu den erfolgreichsten Powerliftern aller Zeiten. In vier verschiedenen Gewichtklassen gleichzeitig den Weltrekord im Kniebeugen zu halten, schaffte bis dato nämlich noch niemand zuvor. Ob der Amit Sapir in Zukunft auch in anderen Verbänden antreten wird und weitere Rekorde knacken kann, ist zwar denkbar, aber nicht mit Sicherheit zu sagen!


Quelle: barbend.com/amit-sapir-world-record-squats/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here