Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

9 Jahre am Eisen: 100-Jährige will an Powerlifting-Wettkampf teilnehmen?!

Man muss kein Wettkampf-Athlet sein, um beurteilen zu können, dass Kraftsport jeglicher Art eine jede Menge harter Arbeit, Disziplin und vor allem Hingabe erfordert, sofern man Erfolge erzielen möchte. Dabei ist Hingabe genau das richtige Stichwort: Sofern diese vorliegt,  scheint es nichts zu geben, was einem im Weg stehen könnte. Vor allen Dingen aber eines nicht, und zwar das Alter. Den Beweis dafür liefert die 100-jährige Powerlifterin Edith Murway-Traina, für die das Alter lediglich eine Zahl darstellt.

Edith Murway-Traina geht in das Guinness-Buch der Rekorde ein

Am 8. August 2021 feierte Edith Murway-Traina ihren 100. Geburtstag. Alleine die Tatsache, dass jemand eine dreistellige Alterszahl erreicht, ist zwar durchaus bemerkenswert, allerdings in diesem Fall nicht das einzige, was die ältere Dame so besonders macht. Zur Feier des Tages ging die US-Amerikanerin nämlich als älteste weibliche Powerlifterin aller Zeiten in das Guinness-Buch der Rekorde ein.

Das erstaunliche dabei ist zudem, dass Murway-Traina erst im Alter von 91 Jahren mit dem Kraftdreikampf begonnen habe. Wie sie in einem Interview verlauten ließ, sei sie damals von ihrer Freundin Carmen Gutwort in ein örtliches Fitnessstudio in Tampa, Florida eingeladen worden und habe sich zunächst einmal angesehen, wie andere Leute Gewichte stemmen. Sie selbst liebe es, neue Dinge auszuprobieren und habe sich daher trotz des hohen Alters nicht davor gescheut, auch einmal das Eisen anzupacken.

Instagram: 100-jährige Powerlifterin Edith Murway-Traina
Edith Murway-Traina schaffte es als die älteste weibliche Powerlifterin der Welt in das Guiness-Buch der Rekorde.

Angaben ihrer Freundin zufolge habe die 100-Jährige ein Talent dafür, Herausforderungen anzunehmen, denn von Dingen, die ihr leicht fallen, fühle sich die älteste Powerlifterin der Welt schnell gelangweilt. Der Kraftdreikampf sei demnach perfekt für sie geeignet, so Gutwort im weiteren Verlauf.

Der nächste Wettkampf steht bevor

Wie die in Tampa wohnhafte Dame im Zuge des Interviews offenbarte, sei sie zu Beginn keineswegs davon ausgegangen, dass sie die Sportart jemals auf Wettkampfniveau betreiben könne. Das habe sich jedoch geändert, als sie bei dem Raw Record Breakers Meet der Raw United Powerlifting Federation im Jahr 2013 ihr offizielles Debüt gegeben hatte, innerhalb dessen sie laut Open Powerlifting den ersten Platz in der 75-Kilogramm-Klasse belegte.

Seit diesem Sieg hat die ehemalige Tänzerin an 17 weiteren Wettkämpfen in zwei Gewichtsklassen teilgenommen, wovon sie zwölf gewann und zwei mit der Silbermedaille verlassen hat. Das letzte Mal, als sie bei einem Powerlifting-Meet antrat, war im Jahr 2019 im Alter von 98 Jahren. Danach sei die US-Amerikanerin aufgrund der weltweiten Pandemie dazu gezwungen gewesen, eine Pause einzulegen, um ihre Gesundheit zu schützen. Im November dieses Jahres plane die 100-Jährige allerdings, erneut bei einem Wettkampf an den Start zu gehen.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here